Web Analytics Made Easy - Statcounter

Anni The Duck Alter

Spread the love

Anni The Duck Alter;- Sie wurde am 29. September 1997 in Deutschland geboren und feiert jedes Jahr ihren Geburtstag. Ihr wahrer Name ist „Anissa Baddour“. Vlogs und Parodien der Popkultur gehören zu den vielen Arten von Inhalten, die sie auf ihrem Hauptkanal veröffentlichen.

Jeden Tag veröffentlicht der Twitch-Kanal “Anni die Ente” eine Sammlung der letzten Sendungen (ihr zweiter Kanal). Beispiele für das Angebot sind Computerspiele und Anleitungen zur Herstellung von Cosplay-Kostümen.

Anni The Duck Alter
Anni The Duck Alter

Ursprünglich aus Mönchengladbach in Deutschland, wuchs Anissa bei ihrem marokkanischen Vater und ihrer italienischen Mutter in Mönchengladbach auf. Geboren und aufgewachsen ist sie im Stadtteil Rheydt. Ihre jüngere Schwester Aliana ist eine enge Freundin. Die Eltern des zukünftigen Streamers besaßen und leiteten früher eine Pizzeria in ihrer Heimatstadt.

Die unmittelbaren Familienmitglieder von Anni the Duck

Ihre Mutter ist Italienerin, ihr Vater Marokkaner und sie ist eine bekannte YouTuberin. Aliana, ihre jüngere Schwester, spielt ebenfalls eine große Rolle in ihrem Leben. Alle Haarviecher, Gräserpollen und Laktoseintoleranz haben Anni die Ente geplagt, seit sie denken kann (einschließlich Katzen und Hunde).

Momentan hat sie zwei kastrierte Bengalkatzen, die wegen ihres geringen Fellwechsels für Allergiker bestens geeignet sind. Sie heißen Jeanne und Maron. Wie ihr Künstlername schon sagt, sind Enten ihre Lieblingstiere. Anissa ist ein großer Fan von Cosplay und nimmt so oft sie kann in Charakterkostümen an Conventions teil. Sie porträtiert hauptsächlich Anime- und Videospielcharaktere. Sie hat auch einige Live-Action-Sachen gemacht.

Nach dem Abitur reiste Ente Anni nach Duisburg, um Informatik zu studieren. Sie hingegen gab nach nur drei Semestern auf und ging wieder zur Schule. Im September 2016 zog sie nach Köln, Deutschland, wo sie sich sofort selbstständig machte.

Anni The Duck Alter
Anni The Duck Alter

Kontroversen

Anni und die Streamerin Shurjoka alias Pia haben sich entschieden, nach einer erfolgreichen Staffel des Podcasts „Laut und Bunt“ ein neues Projekt zu starten. Wer zuhören möchte, kann dies tun, indem er den Premium-Service des Podcasts auf seiner Website abonniert. Auf Patreon kannst du jeden Monat acht Folgen für 5 US-Dollar herunterladen.

Abonnements für Podcasts sind in Deutschland vorerst eine Seltenheit. Andererseits haben Abonnenten Zugriff auf eine Vielzahl von Sendungen, Episoden oder gut recherchiertem Material. „Laut und Bunt“ zeichnete sich durch eine einfache Gesprächsstruktur aus, die einen Shitstorm der Kritik auslöste.

Die Ursprünge und die historische Bedeutung von Anni the Duck

Anni wuchs in Mönchengladbach auf, wo ihre Eltern eine Pizzeria betrieben. Sie und ihre Familie lebten in der oberen Wohnung des Restaurants. Vom Kleinkindalter bis zu ihrem sechzehnten Lebensjahr verbrachte sie jedoch jedes Jahr vier Wochen mit ihrer Familie in Marokko. Noch während der High School begann sie in einem Call Center zu arbeiten, wo sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr in dieser Position blieb.

Jahre zuvor hatte Anissa begonnen, an Depressionen zu leiden. Zum Zeitpunkt ihres Auftretens wurden diese Zustände in keiner Weise als chronisch angesehen. Doch um ihren sechzehnten Geburtstag herum begann sie sich zu verändern.

Nach dem Abitur mit Auszeichnung studierte sie Informatik in Duisburg. Als „Märchenprinzessin“ für eine Kölner Agentur war sie während ihres Bachelorstudiums für die Unterhaltung kleiner Kinder zuständig.

Nach nur anderthalb Monaten Betrieb wurde der Niedergang des Podcasts auf Patreon bekannt gegeben. Bisher hat die Twitter-Seite des Projekts nur die erste Episode, die als kostenloser Pilot fungiert, zur Verfügung gestellt.

Anni The Duck Alter
Anni The Duck Alter

Was geht, Anni? Ihr Kanal ist angekommen. Grüße.

Bevor sie ihren eigenen Kanal startete, streamte Anni seit Juni 2016 auf Twitch. Sie kam dazu, weil sie so viele Menschen wie möglich über ihre und die humorvollen TeamSpeak-Gespräche einer Freundin informieren wollte. Darüber hinaus beteiligte sie sich oft an diesen Gesprächen, während sie an einem Massively Multiplayer Online Game (MMO) teilnahm.

Ihre Gaming-Sessions waren auf Twitch so beliebt, dass sie anfing, sie live zu übertragen. Bis dahin hatte Julien Bam sie davon überzeugt, sowohl YouTuber als auch etablierter YouTuber zu werden. Aus diesem Grund hat Anni the Duck im Dezember 2017 ihr erstes YouTube-Video gepostet, das inzwischen zu einer Sensation geworden ist.

Sie trägt den Namen „Anni the Duck“ auf allen Social-Media-Plattformen, einschließlich ihrer Haupt- und Twitch-Feeds. Aufgrund ihres Spitznamens „Anni“ und ihrer Liebe zu Enten entschied sie sich für den Namen „Anni“. Auf ihren Kanälen wird regelmäßig eine Vielzahl von Filmen hochgeladen, von denen viele unterschiedlich lang sind.

Anschließend wandelte sie ihr Hobby des Cosplayens in ein Unternehmen um und bot ihre Talente Unternehmen auf Kongressen gegen Bezahlung an. Außerdem arbeitete sie als Bilderbuchprinzessin für Kindergeburtstage und übertrug Gaming-Inhalte auf der Streaming-Plattform Twitch. Ihre anderen Aktivitäten enthalten.

%d bloggers like this: