Web Analytics Made Easy - Statcounter

Dima Koslowski Krankheit

Spread the love

Dima Koslowski Krankheit;- Der YouTube-Kanal “DieAußenseiter” ist das geistige Kind von Dima und Sascha Koslowski, Cousins. Lachen ist hier das primäre Ziel. Die Aussenseiter zählt mit 2,33 Millionen Abonnenten zu den Top 10 der deutschsprachigen Sender. Die Outsider sind die Brüder Dimitri und Alexander Koslowski. Die Leute bezeichnen sie allgemein als die Koslowski-Brüder, obwohl sie nicht blutsverwandt sind.

Dima Koslowski Krankheit
Dima Koslowski Krankheit

Diese beiden Personen wurden in Kasachstan geboren und lebten bis zu ihrem zehnten bzw. siebzehnten Lebensjahr in Russland, bevor sie zur Familie nach Deutschland zogen.

Zum Zeitpunkt seiner Geburt am 11. Dezember 1986 lebte Alexander „Sascha“ Koslowski in Audany Schortandy, einer Stadt in der kasachischen SSR. Seine Eltern sind Alexander Koslowski und Anna Koslowski.

Seine Vorfahren stammen aus Russland, Deutschland und Polen, und ihre Gene wurden ihm vererbt. Dinkel Sascha, die russische Koseform seines Namens, ist gut bekannt. Vor zehn Jahren, als er ein zehnjähriger Junge war, zog seine Familie von Großbritannien nach Deutschland.

Er und seine Familie entschieden sich dafür, seinen Cousin Dimitri in Russland zu behalten. Sascha Koslowski begann seine schulische Laufbahn im Gymnasium aufgrund seiner begrenzten Englischkenntnisse.

Dieser YouTube-Kanal hatte Anfang 2013 über 960.000 Abonnenten, und die von diesen Abonnenten eingereichten Videos wurden bis Ende des Jahres mehr als 375 Millionen Mal angesehen. Im Laufe der Jahre haben die Filme zwischen einer und vier Millionen Aufrufe angesammelt, wobei “I’ve Fallen in Love”, einer der frühesten, über elf Millionen Aufrufe angehäuft hat.

Infolgedessen mussten zahlreiche Videos aus urheberrechtlichen Gründen neu bearbeitet werden und sind daher auf dem Kanal nicht mehr sichtbar. Vor allem am Anfang war das so. Mehr als 430 Videos sind derzeit auf dem YouTube-Kanal „DieAußenseiter“ abrufbar (Stand: Juli 2016).

Irgendwann entschied er sich, seine Ausbildung zu verlassen und eine eigene Firma zu gründen. Nachdem sie sich online kennengelernt hatten, schlug er YouTuber Paola Maria vor und der Rest ist Geschichte. Die Koslowskis hingegen sind nicht nur für kurze Videos zuständig. Sein Cousin Sascha half ihm bei einem Experimentalfilm namens „Therapy“, der doppelt so lang ist wie „Lost Dreams“ und 2011 von Dima in Zusammenarbeit mit seinem Cousin gedreht wurde.

Dima kontrolliert nicht nur den Sender „Die Aussenseiter“, sondern betreibt auch den Sender „Dima“, der über eine Million Nutzer hat. Wenn er nicht arbeitet, kann es sein, dass er Filme dreht, tanzt oder einfach nur Musik hört.

Dima Koslowski Krankheit
Dima Koslowski Krankheit

Das Vermögen von Dima Koslowski ist unbekannt.

Zwischen 2.500 und 19.800 Euro pro Monat und zwischen 29.700 und 237.600 Euro pro Jahr können Dima und Sascha über den Kanal DieAussenseiter verdienen, so die Website lets-plays.de.

Mit 17 Jahren in Deutschland angekommen, bezog Dimitri „Dima“ Koslowski die Zweizimmerwohnung seines Cousins ​​Alexander „Sascha“ Koslowski, wo er schnell die Sprache lernte.

Dima und Sascha schlossen sich 2008 nach einigen Erfolgen mit ihrer „Koslowski Brothers Show“ zum Comedy-Duo „Die Außenseiter“ zusammen.

Videoblogs, Songparodien und eigene Eigenkompositionen finden sich auf der Website DieAussenseiter der beiden Duos. Von 2009 bis 2012 war DieAussenseiter der deutschsprachige Sender mit den meisten Abonnenten. Nachdem sie zu den unterschiedlichsten Themen eigene Kurzfilme gedreht und geschnitten und mit Clips aus dem Internet eigene „Videologs“ erstellt hatten, stellten sie diese online.

So wurde der YouTube-Kanal „DieAußenseiter“ auf Anhieb zu einem der beliebtesten deutschsprachigen Kanäle. Von Dezember 2009 bis November 2012 war er unter den deutschsprachigen Sendern insgesamt der Gewinner des Preises für die meisten Abonnenten. Nach dem Kauf durch Y-Titty im Jahr 2012 wurde er eingestellt.

Bis Anfang 2013 haben sich mehr als 960.000 Menschen angemeldet, um den Kanal auf YouTube anzusehen, und mehr als 375 Millionen Menschen haben die vier- bis fünfminütigen Filme gesehen.

Ein Video mit dem Titel „I’ve fall in love“, das zu Beginn der Serie veröffentlicht wurde, hat über 11 Millionen Aufrufe erzielt, weit über dem Durchschnitt der Serie von ein bis vier Millionen.

Zum Zeitpunkt seiner Geburt am 10. April 1986 lebte Dimitri „Dima“ Koslowski in der Region Schortandy in Kasachstan. Dort blieb er bis zu seinem siebzehnten Lebensjahr. Dimitri „Dima“ Koslowski ist sein voller Name.

Dima Koslowski Krankheit
Dima Koslowski Krankheit

Im Februar 2013 erreichte die Organisation erstmals die Marke von einer Million Mitgliedern. DieseSchuleRockt, die die Koslowskis 2010 auf YouTube gestartet haben, sendet auch Videos zu ernsten Themen.

%d bloggers like this: