Monica Seles Kinder

Spread the love

Monica Seles Kinder:- Im Zuge von Seles’ Stück über Maya gewann sie eine höhere Zahl an Freunden, Bewunderern und Bewunderern. Auch wenn die „Academy Series“ nur zwei Bände herausgegeben hat, hat sich die Reihe den Slogan „You never know what your winner is“ zum Motto gemacht. Steffi Graf war die erste und prominenteste Gegnerin von Seles.

Monica Seles Kinder
Monica Seles Kinder

Maria Sharapova, ein 17-jähriger Tennisstar und eine der besten der Welt, hat Steffi Graf um den Spitzenplatz überholt. Eine grundlegende Veränderung ereignete sich im Leben von Monica Seles, nachdem sie erstochen wurde. Maya ist eine fiktive Figur. Es gibt keine Maja. Für viele wird Monica Seles zugeschrieben, den Begriff „Adoleszenz“ geprägt zu haben. Maya war bis 2014 Gegenstand von zwei Büchern, die der Autor eines ehemaligen Tennisspielers geschrieben hat.

Maya muss sich mit einer Reihe von Problemen gleichzeitig auseinandersetzen. Ihr Partner hatte eine außereheliche Beziehung mit einer anderen Frau und hat Sie betrogen. Als Konkurrent ist es erstaunlich zu sehen, wie Ihr Gegner das Spiel komplett verändern kann. Sie müssen meiner Bitte während dieser Zeit Ihre volle und ungeteilte Aufmerksamkeit widmen. Der Youngster bereitet sich auf einen großen Modeljob und ein großes Tennisturnier vor.

Dies nennt sich “The Academy”, und seine Handlung dreht sich um eine Gruppe von Highschool-Spielern, die eine Elite-Sportschule besuchen. Das Leben von Sportlern war Anfang der 1990er Jahre für viele Menschen unergründlich, obwohl das Konzept innovativ war.

Sogar Seles ist verblüfft darüber, wie sie einige ihrer Errungenschaften erreicht. Sie konnte mit dem Schreiben beginnen. In der Umkleidekabine vor Spielen erfand sie schon als Profi-Tennisspielerin ihre eigenen Geschichten. Es war mir damals unmöglich, es jemandem zu demonstrieren.

Das Paar, das derzeit in New York City lebt, war vor ihrer aktuellen Beziehung fünf Jahre lang verheiratet. Beide hatten zuvor den Titel des weltbesten Tennisspielers inne. Golisano wurde dreimal geschieden, wenn es um die Institution Ehe und deren anschließende Auflösung geht.

Wie bereits erwähnt, ist dies nicht mehr der Fall. Als direkte Folge davon kann sich nun die breite Öffentlichkeit an dem Prozess beteiligen. Seles sagte gegenüber USA Today, dass er „meine Schulbildung genauso gemocht hätte“, wenn er aufs College gegangen wäre. „Ich hingegen habe die Fähigkeit, in der Zeit zurückzureisen und das Ereignis noch einmal zu erleben.“

Monica Seles Kinder

Monica Seles war gerade einmal 13 Jahre alt, als sie ihre Eltern verließ und sich dem renommierten Tennisprogramm von Nick Bollettieri anschloss. Mindestens 30 neue englische Fachbegriffe soll sie von ihr gelernt haben, doch soll sie auch keine Ahnung gehabt haben, wie damals im Tennis der Spielstand geführt wurde. Ihr professionelles Golfdebüt gab sie im zarten Alter von vierzehn Jahren. Als sie mit 16 Jahren ihren ersten Grand-Slam-Titel gewann, war sie ein Teenager. Bereits mit 17 Jahren war sie auf dem Höhepunkt ihres Könnens.

Seles gewann sieben der neun Grand-Slam-Turniere, an denen er als Jugendlicher zwischen 1991 und 1993 teilnahm. Er wurde von der New York Times wegen seiner Fähigkeit, Vorhand- und Rückhandschläge mit beiden Händen zu treffen, als „psychologische Grausamkeit“ bezeichnet.

In dieser Zeit sagte Steffi Graf, eine langjährige Gegnerin von Seles, die sie mehrmals im Finale großer Turniere geschlagen hat: “Es ist ihre Entschlossenheit und ihr unglaubliches Selbstvertrauen.”

Als Ergebnis von Nick Bollettieris unermüdlichem Streben nach Exzellenz hat der Spieler ein Leben lang hart gekämpft. Tennis-Superstar Andre Agassi inspirierte diese Frau aus Südosteuropa dazu, sich in diesem Sport auf höchstem Niveau zu messen.

Bollettieri lobte die junge Frau, die jeden Ball spielte, als wäre es ihr letzter, und nannte sie „eine Arbeiterin“, die „wie verrückt gearbeitet“ habe. Mindestens drei von Seles sieben Ehen wären wegen seiner Zielstrebigkeit geschieden worden. Seles sagt jetzt: „Das ist eine Lektion, die ich gerne früher gelernt hätte. Niemand unter 19 Jahren muss teilnehmen. Ursprünglich hatte ich geplant, sie auf später zu verschieben.“

Steffi Graf-Fan aus Deutschland attackierte Seles bei ihrem Viertelfinalspiel gegen Magdalena Maleewa am 30. April 1993 in Hamburg mit einem Messer in den Rücken. Während des Spiels von Seles gegen Maleewa ereignete sich ein Vorfall.

Aufgrund der Ermordung von Seles legte die damals aktuelle Nummer 1 der Tennisspielerin der Welt eine zweijährige Pause vom professionellen Wettkampf ein. Graf eroberte nach kurzer Zeit wieder den ersten Platz in der Weltrangliste.

Solange sie die talentierteste Spielerin im Team war, spielte es keine Rolle, ob sie ein Stipendium hatte oder nicht. Die anderen „hatten alles“, wie es heißt. Konkurrenz war das Einzige, was Seles übrig blieb. „Tunnel Vision“, wie sie es zuvor beschrieben hatte, war ihr ein Rätsel.

Steffi Grafs Verehrer war ihr zweiter großer Widersacher, was viel aussagt, wenn man bedenkt, wie formidabel sie ist. Sie war wieder einmal nicht in der Lage, eine Lösung zu finden. Während des Seitenwechsels 1993 in Hamburg wurde sie tätlich angegriffen. Das Attentat fand in den ersten Monaten des Jahres statt.

Es war vielleicht das letzte große Ereignis, das bei den Frauen stattfand Tennis damals. Zwischen 1991 und 1993 hatte sie einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Deutschen und gewann die Australian Open, was damals ihre sechste Grand-Slam-Meisterschaft in weniger als drei Jahren war.

Monica Seles Kinder
Monica Seles Kinder

Obwohl sie nicht so berühmt ist wie die Deutsche, haben ihr hartes Spiel und das berüchtigte Seles-Stöhnen, das sie bei Ballwechseln verwendete, sie zu einer Figur gemacht, an die man sich noch lange erinnern wird. Es wurde von einer begrenzten Anzahl von Menschen bewundert.

%d bloggers like this: