Web Analytics Made Easy - Statcounter

Senad Gashi Vermögen

Spread the love

Senad Gashi Vermögen:- Senad Gashi ist ein Profiboxer aus Deutschland. Er wurde am 20. April 1990 in der Stadt Pe geboren, die damals zu SFR Jugoslawien gehörte. Laut der Universal Boxing Federation und der Global Boxing Union war er in der Profiklasse erfolgreich genug, um die Titel Internationaler Deutscher Meister, Europameister und Weltmeister zu gewinnen.

Senad Gashi Vermögen
Senad Gashi Vermögen

2014 vollzog Gashi den Übergang vom Amateur- zum Profiboxen. Cameo-Rollen wurden Gashi in Musikvideos gegeben, die von Künstlern wie Farid Bang, KC Rebell, Animus und Ilir Pascha produziert wurden, um nur einige zu nennen.

In der ersten Runde ihres Kampfes im Dezember 2018 besiegte Gashi Ruben Angel Mino aus Argentinien durch KO. Gashi ergriff in letzter Minute die Gelegenheit, Carlos Takam zum ersten Mal im selben Monat gegen einen internationalen hochkarätigen Gegner zu treffen, nachdem sein erster geplanter Gegner abgesagt hatte. Der Kampf sollte in Japan stattfinden.

Besonders Kickboxen und Karate haben Gashi seit jeher fasziniert. Außerdem gewann er die Deutsche Meisterschaft im Freestyle-Fußball. Gashi begann 1921 mit gerade einmal 17 Jahren im Boxclub Neunkirchen mit dem Boxen. Dort wurde Gashi unter Anleitung von Alfred König zum ersten Mal dem traditionellen Boxen ausgesetzt. Am 17. Mai 2014 erhielt er die Gelegenheit, mit dem sein Debüt im Profibereich zu geben.

Senad Gashi hat ein geschätztes Nettovermögen von 305.000 € (geschätzt) (geschätzt)

Im Meisterschaftskampf siegte er über Muhammed Halli, der die Titel des Europameisters und Vizeweltmeisters innehatte. Koksal Orduhan, ein mehrfacher Weltmeister im Muay Thai, war sein Gegner in einem K-1-Kampf, der 2013 stattfand. Nach vier Runden gaben die Richter Gashi einstimmig den Sieg. Am 21. Mai 2016 gewann Gashi als Nummer 1 im Schwergewicht den vakanten Titel des Global Boxing Union World Heavyweight Champion.

Am 21. Mai 2016 gewann Gashi, der als Nr. 64 der unabhängigen Kämpfer der Welt aufgeführt wurde, die vakante Weltmeisterschaft der Global Boxing Union im Schwergewicht. Sein Sieg über den ehemaligen GBU-Champion im Cruisergewicht, Marino Goles, ereignete sich in der ersten Runde des Kampfes. Seinen ersten öffentlichen Auftritt als Herausforderer hatte Gashi am 22. April 2018 gegen Tom Schwarz, der sowohl WBO-Intercontinental-Champion als auch Deutscher Meister war.

Senad Gashi Vermögen

Danach tat er etwas völlig Ungerechtes: Er ging aggressiv auf Black zu und versetzte ihm einen harten Kopfstoß gegen das Kinn. Black saß mit erhobenen Armen in der Ecke und sah niedergeschlagen aus. Er blieb einige Zeit stationär auf dem Boden liegen. Es ist nicht ganz klar, ob Schwarz Gashi mit dem Kopfstoß aus dem Wettbewerb eliminieren wollte.

Wenn er geblieben wäre, hätte sich das Szenario vielleicht anders entwickelt. Infolge eines weiteren Kopfstoßes beendete Gashi Runde 4 mit einem Zwei-Punkte-Rückstand in der Anzeigetafel. unabhängig davon, wie belanglos der “Kopfstoß” tatsächlich war.

Der Kampf wurde nur zwei Tage nach Vertragsunterzeichnung angesetzt, sodass nur sehr wenig Zeit für die Vorbereitung blieb. Gashi wurde in der siebten Runde eines hart umkämpften Kampfes, den der Franzose gewann, ausgeknockt. Es gab drei Knockdowns während des Kampfes. Das Hauptereignis des Abends fand in der O2 Arena in London statt und beinhaltete einen Kampf um die WBC-Silber- und WBO-Intercontinental-Gürtel im Schwergewicht.

Der Sieg, den Dillian Whyte gegen Dereck Chisora ​​für sich beanspruchte, kam zu früh. Gashi und Chisora ​​kämpften schließlich im April 2019 gegeneinander, und der Kampf führte dazu, dass Gashi nach zehn Runden mit einer unwiderlegbaren Leistung klar nach Punkten gegen den Briten verlor. Infolgedessen wird Gashi nicht für zukünftige lukrative Verträge empfohlen. Der selbstständigste Boxer der Welt Sein Sieg über den ehemaligen GBU-Champion im Cruisergewicht, Marino Goles, ereignete sich in der ersten Runde des Kampfes.

Black wurde, ähnlich wie Gashi, noch nie in einem seiner beruflichen Bemühungen besiegt. Gashi wurde nach einem zuvor stattgefundenen hitzigen und leidenschaftlichen Streit wegen Kopfstoßes verwarnt. In der sechsten Runde wurde er disqualifiziert und seines Titels beraubt. Gashi setzte ein offensives Manöver ein, bei dem er Schwarz vor sich her in die rote Ecke drängte. Obwohl er ein paar Treffer erzielte, nützten sie wenig.

Es war eine Quelle der Irritation. Nachdem der Schiedsrichter ein Kommando gegeben hatte, gab Black einige riskante Schüsse ab und übernahm schließlich die Kontrolle über den Kampf. Wenn er es nachgeschlagen hätte, hätte er Ärger vermeiden können. In Zug 5 bemühte sich Schwarz, seine Stellung so lange wie möglich zu halten. Als Gashi Black näher kam, hatte er keine andere Wahl, als seinen Kopf vor ihm zu neigen. Das Spiel war in der sechsten Runde beendet. Schiedsrichter Frank-Michael Maas bemerkte in einer komplexen Situation einen weiteren gut gezielten Kopfstoß.

Senad Gashi wurde im Mai 2016 von Kubrat Pulev in einer 12-Runden-Split-Entscheidung und von Agit Kabayel in einer Mehrheitsentscheidung in November 2017. Chisora ​​ist etwas über 1,80 Meter groß und hat eine Flügelspannweite von 74 cm. Er ist ein bisschen talentierter, als ihm zugetraut wird, und wenn er in der Zone ist, kann er einige großartige Combos entfesseln.

Allerdings setzt er sich oft Konterangriffen aus. Mit Ausnahme von Carlos Takam, Malik Scott und Kevin Johnson wurde Chisora ​​​​im Allgemeinen besiegt, bis auf Takam, der in eine höhere Klasse befördert wurde. Gashi interessierte sich als Teenager für verschiedene Kampfsportarten, darunter Kickboxen und Karate.

Außerdem gewann er die Deutsche Meisterschaft im Freestyle-Fußball. Mit dem Boxen begann Gashi erstmals 1921 im Alter von 17 Jahren im Neunkirchener Boxverein unter der Anleitung von Alfred König. 2010 und 2011 nahm Gashi an den Deutschen Meisterschaften teil. November 2010.

Er besiegte den Tschechen David Liska in der ersten Runde in der Saarlandhalle in Saarbrücken, Deutschland. Gashis zweiter Kampf am 25. Juli 2014 in der Kongresshalle endete mit einem technischen KO-Sieg über den deutschen Schwergewichtler Mehmet Ali Durmaz. Am 11. Oktober 2014 traf Gashi in seinem dritten Kampf auf den Tschechen Frantisek Kynkal. 2 Rekord. 2012 gewann Senad Gashi die German Open im Handfechten. Im Halbfinale besiegte er den achtmaligen Kickbox-Weltmeister Karsten Krüger.

Nach einem Sieg und zwei Niederlagen belegte Gashi bei den U21-Titelkämpfen in Eichstätt den vierten Platz. Gashi nahm vier Wochen später an der Königsklasse in Oldenburg teil und verlor sein erstes Match nach Punkten. In der darauf folgenden Ausgabe, die im Dezember 2011 in Leipzig stattfand, verlor Gashi sein Eröffnungsmatch deutlich, diesmal gegen Artur Mann.

Gashi gewann im März 2012 die German Open im Handfechten mit leichtem Kontakt und besiegte Karsten Krüger und Muhammed Halli, zwei weltweit bekannte Kickboxer. Gashi musste den Kampf für sechs Monate aufgeben, nachdem er sich im April 2013 einen Kreuzbandriss zugezogen hatte.

Senad Gashi Vermögen
Senad Gashi Vermögen

Gashi hat sechs Semester an der Fachhochschule Kaiserslautern Fina nz Services studiert. 2013 bekam er ein Sportstipendium und absolvierte anschließend sein Bachelorstudium in Sport- und Fitnessökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitspflege in Saarbrücken, das er 2015 erfolgreich abschloss.

%d bloggers like this: